Bonnibelle
Ich bin drin, und schaue zu euch raus.

 

 

Seltsamer Tag heute. Will, dass er vorbei ist. Und Die Woche drauf. Und Der Monat drauf. Will, dass diese ganze Sinnlosigkeit vorbei ist. Momentan wieder aufgeplustert, weich und klebrig wie Zuckerwatte in meinem Kopf. Ich bin total nutzlos. Ich habe nichts zutun. Ich habe keine Aufgabe. Keine Verantwortung. Keinen der mich wirklich braucht.
An dieser Stelle muss ich nochmal anführen, dass ich nicht Selbstmordgefährdet bin. Nicht mehr. Ich könnte es meiner Familie nicht antun. Mein Onkel brachte sich vor einigen Jahren um, sein Sohn war zwei, seine Frau hatte eine Affäre. Meine Oma ist dadurch glaub ich auch wieder tablettenabhängig. Nein, auch wenn sie mich nicht brauchen, darf niemand so gemein und egoistisch bestraft werden (hier möchte ich dennoch sagen, dass ich es sozialer finde, Schlaftabletten zu schlucken, als sich die Pulsadern aufzuschneiden oder sich vor nen Zug zu schmeißen. Denkt ma an die Leute, dies wieder sauber machen müssen. Und die Kinder, die zufällig an diesem Tag am Bahnhof stehen weil sie einen Schulausflug machen).

Lag vorhin so im garten und hab meine gewaschenen Haare von der Sonne und dem Wind trocknen lassen. Heute Mittag, wir aßen gerade draußen, ist meine Freundin, sie wohnt drei Häuser weiter, mit ihrem Freund weggefahren.
Seit sie zusammen sind, mehr als ein halbes Jahr, machen wir noh weniger zusammen. Was aber nicht schlimm ist irgendwie. Aber ich bin immer allein. Am Wochenende. In den Ferien. nach der Schule. Es ist ja nicht so, dass andere mich meiden, aber ich lass ja keinen an mich ran. Ich bin doch selbst 'schuld'. Dadurch werde ih dann ja auch uninteressant. Dabei hätte ich so gern echte, real existente Freunde. Das klingt ganz schön arm, hm?
Und es klingt ganz schön scheiße, wenn ich sage, ich hätte gerne Kerle als Freunde. Weil sie oftmals einfach cooler sind. Nur was mich echt fertig macht, ist dass es dann eben selten bei ner Freundschaft bleibt. Bei ner wirklich guten mein ich, weil dann der eine oder andere anfangen würde.. Naja ihr wisst doch wies is. Und das macht mich einsam. Weil ich mich kaum schon noch was traue.

Naja, hauptsache, keiner merkt wies mir geht!!! Die denken sonstwas von mir. Mensch Mensch. Hoffentlich wird das bald besser...

Heute Mittag Salat und Backofenpommes. Zu FEIER DES TAGES ein paar Pralinchen und Paprikachips gegessen. Hatte nichtmal Appetit auf die Chips. Das war nichtmal ein richtiger FA. Shr dubios. Und TOTAL unnütz xD 

4.5.08 18:06
 



Gratis bloggen bei
myblog.de